Produkte

In diesem Bereich finden Sie eine Auswahl an den von uns konstruierten und in unseren Werken hergestellten Produkten. Für weitere Informationen nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf.

Durchdacht konstruiert werden die Geräte von unserem Engineering-Team kontinuierlich auf den höchsten Standards gehalten.

Selbstverständlich bieten wir einen After-Sales-Support, der genau an den Standort unserer Kunden orientiert ist.


Wartungstreppen Standard

MST-5  bis  MST-22

Unsere Standard Wartungstreppen MST-5 bis MST-22 sind in den unten genannten Abmessungen erhältlich.
Alle Treppen sind Stahl- und Aluminiumkonstruktionen und die Plattformen und Stufen sind aus Aluminium Spezialprofil mit einer Rutschhemmung R12. Der Treppenaufgang ist mit einem feststehenden Geländer ausgestattet. Die Plattform besitzt beidseitig ein Drehgeländer mit integrierten Sicherheitstüren für die Stirnseite.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • 2006/42/EC
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-08
  • CEsign
Plattform: Höhe über Boden: 1250 bis 5500 mm
Längen: 1,2; 1,6; 2,0 m
Breite: 1000 mm
Aufstiegsbreite:750 mm
Stufenanzahl:5-22
Steigung:250 mm
Plattformbelastung:300 kg (2 Personen)
Treppenbelastung:4 Personen (1 Person/Stufe)

Technische Änderungen vorbehalten.


Wartungstreppe

MST-20-2400

Die Wartungstreppe MST20-2400 ist ausschließlich für Kontroll- und Wartungsarbeiten an den Flugzeugtypen A330, A340-300, A340-600 bestimmt. Die Wartungstreppe darf nur für die Tür 3 und die Tragfläche verwendet werden.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • 2006/42/EG
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-8
Plattform: Höhe über Boden: 5000 mm
Länge: 2400 mm
Breite: 1530 mm
Aufstiegsbreite:750 mm
Stufenanzahl:20
Stufenhöhe:250 mm
Plattformbelastung:150 kg (1 Person)
Treppenbelastung:4 Personen (1 Person/Stufe)

Technische Änderungen vorbehalten.


Wartungstreppe

MST12-P.A.S.

Die Wartungstreppe MST12-P.A.S. dient zur Ausübung von Kontroll- und Wartungsarbeiten an Flugzeugen, speziell im Pylonbereich, oberhalb des Triebwerks. Zu beachten ist hier die Vorderachse mit 2 Lenkrollen und einer Zugdeichsel.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • 2006/42/EG
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-8
Plattform: Höhe über Boden: 3000 mm
Länge: 1600 mm
Breite: 2000 mm
Aufstiegsbreite:750 mm
Stufenanzahl:12
Stufenhöhe:250 mm
Plattformbelastung:300 kg (2 Personen)
Treppenbelastung:4 Personen (1 Person/Stufe)
Schleppgeschwindigkeit:25 km/h


Technische Änderungen vorbehalten.


Wartungstreppe

MST 8-UCAS

Eine Wartungstreppe zur Ausübung von Kontroll- und Wartungsarbeiten an Flugzeugen. Besonders sind hier Geländer nach unten schwenkbar und mit Verriegelungsbolzen. Diese Drehgeländer beinhalten auch Schiebegeländer. Es ist eine Sicherheitstür im Dreh- und Schiebegeländer integriert. Hinzu kommt eine Klapptreppe mit 2 Stufen in der oberen Plattform.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • 2006/42/EG
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-8 
Plattform: Höhe über Boden: 1760 mm
Länge: 1060 mm
Breite: 800 mm
Aufstiegsbreite:690 mm
Stufenanzahl:8
Stufenhöhe:220 mm
Klapptreppe:

Stufenanzahl: 2
Aufstiegsbreite: 450 mm

Plattformbelastung:150 kg (1 Person)
Schleppgeschwindigkeit:25 km/h

Technische Änderungen vorbehalten.


Wartungsplattform

MP-A320F

Die Wartungsplattform dient zur Ausübung von Kontroll- und Wartungsarbeiten.
Das Gerät wird an den aktuellen Luftfahrzeugtypen Airbus A319, A320 und A321 im dem Landing Gear Bereich eingesetzt. Die Plattform ist mit einem Anschlagprofil zum Schutz der Flugzeugaußenhaut ausgestattet.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • 2006/42/EG
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-8
Plattform: Höhe über Boden: 1350 mm
Länge: 1500 mm
Breite: 2500 mm
Plattformbelastung:300 kg (2 Personen)
Aufstiegsbreite:600 mm
Stufenanzahl:5
Stufenhöhe:250 mm
Treppenplattformhöhe:1250 mm

Technische Änderungen vorbehalten.


Serviceanhänger Stickstoff

NSC-4

Serviceanhänger für die Versorgung von Luftfahrzeugen mit Stickstoff.
Auf dem Anhänger befindet sich eine Aufnahmevorrichtung für 4 Stickstoffflaschen 50l und 200 bar. Ebenso ein Armaturengehäuse mit abschließbarer Zugangsklappe für die Entnahmearmatur für Niederdruck 0-20 bar und für Hochdruck 0-150 bar, mit jeweils einem 6m Füllschlauch und einem Reifenfüllmesser. Zur Sicherung der Parkposition befindet sich eine Feststellbremse an dem Vorderrad, welche durch Hochstellung und Arretierung der Zugdeichsel genutzt werden kann.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • TRBS2111-4
  • 2006/42/EC
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-18
Eigengewicht:400 kg
Gesamtgewicht:700 kg
Nutzlast:300 kg
Höchstgeschwindigkeit:25 km/h

Technische Änderungen vorbehalten.


SERVICEANHÄNGER HÖHEN-ATEMSAUERSTOFF

OSC-4

Serviceanhänger für die Versorgung von Luftfahrzeuge mit Höhen-Atemsauerstoff.

Auf dem Fahrzeug integriert ist eine Aufnahmevorrichtung für 4 Sauerstoffflaschen nebeneinander - mit 50l Volumen und 200 bar Betriebsdruck. Ebenso ein Armaturengehäuse mit abschließbarer Zugangsklappe, benutzbar als Ablageplatz für die Fülleinheiten,  Feuerlöscher sowie Erdungskabel. Zur Sicherung der Parkposition befindet sich eine Feststellbremse an dem Vorderrad, welche durch Hochstellung und Arretierung der Zugdeichsel genutzt werden kann.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • TRBS2111-4
  • BGV C10
  • 2006/42 EC
  • EN 1915-1
  • EN 12312-18 
Eigengewicht:400 kg
Nutzlast:300 kg
Höchstgeschwindigkeit:25 km/h

Technische Änderungen vorbehalten.


Reifen-serviceanhänger

RSW-B777/MD11

Serviceanhänger für den Service der Räder und Federbeine von Flugzeugen mit Stickstoff.
Auf dem Anhänger befindet sich ein Stickstoff- Füllsystem für Landing-Gears mit max. 150 bar und ein Füllsystem für A/C Tires. Die Ladefläche ist geeignet für einen Reifen und zwei Positionen für die Stickstoffflaschen. Hinzu gibt es zwei Boxen für Axle Jacks und eine Box für den Wheel and Brake Changer, sowie vier Toolboxen. Zur Sicherung der Parkposition befindet sich eine Feststellbremse an dem Vorderrad, welche durch Hochstellung und Arretierung der Zugdeichsel genutzt werden kann.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • TRBS2111-4
  • 2006/42 EC
  • EN 1915-1
  • EN 12312-18
Eigengewicht:1005 kg
Nutzlast:995 kg
Höchstgeschwindigkeit:30 km/h

Technische Änderungen vorbehalten.


Rad-Serviceanhänger

WSC-2

Der Rad-Serviceanhänger verfügt über Ladeplätze für zwei Räder, Stellfläche für einen Axle Jack, Stellfläche für ein Rad- und Bremsenwechsler. Ebenso ein Armaturengehäuse mit abschließbaren Zugangsklappen, benutzbar für ein Stickstoff-Gerät zum Befüllen der Reifen und Fahrwerke. Das Fahrzeug hat Aufnahme-Vorrichtungen für 2 Flaschen mit 50l Volumen und 200bar Betriebsdruck, sowie den dazugehörigen Stickstoff Armaturen. Der Anhänger kann mit einem geeigneten Schleppfahrzeug oder von Hand mit der Zugdeichsel geschleppt werden. Zur Sicherung der Parkposition befindet sich eine Feststellbremse an dem Vorderrad, welche durch Hochstellung und Arretierung der Zugdeichsel genutzt werden kann. 

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • TRBS2111-4
  • 2006/42/EC
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-18
Eigengewicht:1050 kg
Gesamtgewicht:2300 kg
Nutzlast:1250 kg
Höchstgeschwindigkeit:25 km/h

Technische Änderungen vorbehalten.


Rad-Transportanhänger

WTC-5

Radtransportwagen für 5 Räder mit variabler Einteilung und seitlichen Zugangsrampen. Die Ladefläche beträgt 3,7m x 1,5m. Der Anhänger kann mit einem geeigneten Schleppfahrzeug oder von Hand mit der Zugdeichsel geschleppt werden. Zur Sicherung der Parkposition befindet sich eine Feststellbremse an dem Vorderrad, welche durch Hochstellung und Arretierung der Zugdeichsel genutzt werden kann.

Hergestellt in Übereinstimmung mit den gültigen Vorschriften und Richtlinien:

  • TRBS2111-4
  • 2006/42/EC
  • EN 1915-1
  • EN 1915-2
  • EN 12312-18 
Eigengewicht:850 kg
Gesamtgewicht: 2850 kg
Nutzlast:2000 kg
Höchstgeschwindigkeit:25 km/h

Technische Änderungen vorbehalten.

GSE

Ground Support Equipment

SCHRAMM bietet seinen Kunden im Bereich Ground Support Equipment eine umfangreiche Produktauswahl an Geräten welche in den Bereichen Passagierabfertigung, Flugzeugabfertigung und Flugzeugwartung verwendet werden.

Für weitere Ansprüche liefern wir auch Sonderanfertigungen nach einem spezifischen Kundenwünschen.